Der Legendenpark in Kitzbühel – Einen Besuch wert….

Den Kitzbüheler Skilegenden wurde ein Park gewidmet, der Legendenpark. Aber auch alle Hahnenkamm-Sieger sind auf der „Ehrentafel der Sieger“ festgehalten.

leg21

Im Park sind Erinnerungsplatten auf Skier für Herbert Huber, Christian Pravda, Christl Haas und Toni Sailer aufgestellt. In den Tafeln sind die gewonnen Medaillen der Sportler eingearbeitet. Auch ein fünf Meter hohes Denkmal „Der schwarze Blitz“, zu Ehren des Jahrhundertsportlers Toni Sailer, steht im Legendenpark. Eine aus Eisenplatten gearbeiteter Skifahrer, erinnert an das „Wunderteam“ der 1950er Jahre mit Christian Pravda, Fritz Huber, Hias Leitner, Ernst Hinterseer, Anderl Molterer und Toni Sailer. Die „Ehrentafel der Sieger“ erinnert an alle bisherigen Sieger bei den Hahnenkamm-Rennen.

Toni Sailer
Toni Sailer
Christian Pravda
Christian Pravda

Der Aussichtsturm im Park rundet die Skigeschichte ab. Die erhöhte Plattform im Legendenpark lässt die Besucher staunen. Ab der Hausbergkante bis zum Zielgelände gewinnt man einen Überblick und Eindruck über die weltberühmten Rennen in der Gamsstadt.

Für alle Sportfans ist der Besuch des Legendenparks unumgänglich. Wo befindet sich der Park: Direkt in der Stadt, im Park neben dem Hallenbad „Aquarena“, eine Ruheoase mit hohen Bäumen.

leg10

Quelle und Fotos: K.S.C.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s