Ayala Champagner-Präsentation in der Vinothek Klosterhof

Am Mittwoch 22.07.2015 machtedie Firma weinart.at mit ihrem Ayala Tourbus (von The Bus)vor der Vinothek Klosterhof in Kitzbühel halt.

AYALA ist seit seiner Gründung vor 150 Jahren zweifelsohne
eines der am längsten etablierten Champagner-Häuser. Mit seinem Sitz in Aÿ, im Herzen der großen Champagner-Weinberge wird es bis heute unabhängig im Familiensitz geführt. Champagne Ayala ist der Archetyp eines großen und historischen Hauses, wessen Weine von höchster Qualität sind und für ihre Frische und Eleganz weltweit geschätzt werden.

Den Neuanfang stellte das Jahr 2005 dar, in welchem die Familie Bollinger das Champagner-Haus AYALA erwarb. Durch den Kauf wurden die Produktionsstätten durch neue Fässer modernisiert und Ende 2012 wurde das gesamte Team durch neue Mitarbeiter vervollständigt. Dies war ein wegweisender Schritt und ein Zeichen für das Engagement und den Ehrgeiz den das Haus AYALA zukünftig haben wird.

Im Jahr 2014, nach einer eingehenden Untersuchung der Markenidentität, erhielt Champagne AYALA eine neue Verpackung in der haustypischen Farbe schwarz, die die Historie des Hauses wiederspiegeln sollte.

Die Produktpalette besteht nun aus fünf Cuvées: Brut majeur, Brut natur, Rosé majeur, Vintage Blanc de Blancs und das Prestige Cuvée Perle d’AYALA.

Rosé majeur
Rosé majeur
Vintage Blanc de Blancs 2007
Vintage Blanc de Blancs 2007
Perle d’AYALA 2005
Perle d’AYALA 2005
Brut natur
Brut natur
Brut majeur
Brut majeur

Die Gastgebern Yvonne und Oliver von der Vinothek Klosterhof sowie Florian Wolf Heidegger (Geschäftsführer von weinart.at) konnten einige Gäste begrüßen.

Yvonne Obermoser, Elisabeth Müller, Matthias Hacksteiner, Florian Preimel
Yvonne Obermoser, Elisabeth Müller, Matthias Hacksteiner, Florian Preimel
Walter und Petra Hildenbrandt, Leo Schausberger (Landhäusel), Verena und Suzana (Berghaus Tirol)
Walter und Petra Hildenbrandt, Leo Schausberger (Landhäusel), Verena und Suzana (Berghaus Tirol)
Gabi Lechner, Yvonne Obermoser, Hermann Lechner
Gabi Lechner, Yvonne Obermoser, Hermann Lechner
Josef Treichel, Simon Taxacher, Robert Fürruther
Josef Treichel, Simon Taxacher, Robert Fürruther
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s