5-Sterne-Badespaß: Stanglwirt eröffnet Kinderwasserwelt

Wellness und Ruhe für Erwachsene, Spaß und Action für Kinder: Mit der abenteuerlichen Kinderwasserwelt wird der Wellnessbereich des 5-Sterne Bio- und Wellnessresorts Stanglwirt um ein weiteres Highlight ergänzt.

Copyright: Stanglwirt
Video zur Eröffnung der Kinderwasserwelt im Stanglwirt – Copyright: Stanglwirt

Stanglwirts Kinderparadies
Die Familie wird im Stanglwirt seit jeher großgeschrieben. Nicht umsonst zählt das Bio- und Wellnessresort zu einem der erfolgreichsten Familienunternehmen Österreichs. „Die Kinder sind beim Stanglwirt immer schon ein großes Thema gewesen“, sagt Balthasar Hauser.
Die neue Kinderwasserwelt: ein Herzensprojekt der gesamten Familie Hauser. „Familien sollen sich bei uns wie daheim fühlen“, so der Stanglwirt. Dass die neue Kinderwasserwelt mit viel Herzblut und Liebe zum Detail geplant wurde, zeigt sich auf knapp 1.000 Quadratmetern: Rutschvergnügen pur verspricht die 116 Meter lange und zwölf Meter hohe Großwasserrutsche mit Kaiserblick für Kinder ab acht Jahren. Spaß beim Baden und Plantschen haben Kinder besonders auch im neuen 140 Quadratmeter großen Schwimmbecken mit Wasserstrudel und Wasserfall.
Speziell für Kleinkinder gibt es eine 2,5 Meter lange Rutsche, die in das neu erbaute Kinderbecken führt.
Und Babys? Die können in einem speziellen, 25 Zentimeter flachen, Babybecken plantschen.

Weitere Attraktionen: ein Spielbrunnen mit Kaiserwasser aus eigener Quelle, eine 14 Quadratmeter große Videoprojektionswand über dem Schwimmbecken und ein betreutes Ferienprogramm für Jugendliche, bei dem u.a. Wettrutschen und Wasserball angeboten werden, runden das wetterunabhängige Angebot für Groß und Klein ab.
Erst Action – dann Zeit für Entspannung: spezielle Liegeflächen mit Kuschelmuscheln und Liegestühlen bieten großen und kleinen Gästen nach den Wasseraktivitäten Platz zur Erholung.

Ein weiteres Highlight für die Kids ist der 200 Jahre alte Kinderbauernhof, der direkt mit der Kinderwasserwelt verbunden ist. Hier stehen Traktor fahren, Heuhüpfen und Ponys füttern auf dem Programm. Die kleinen Gäste können hier spielerisch entdecken, was die Natur alles zu bieten hat.

Foto2_wasserwelten
Copyright: Stanglwirt

Wellness in vielfältigen Dimensionen
Während Kinder in der eigenen Kinderwasserwelt Spaß haben, können Ruhesuchende in der maßgeblich erweiterten Wellnesslandschaft des Bio- und Wellnessresorts Stanglwirt in einem großzügigen und von der Kinderwasserwelt abgetrennten Bereich (zugänglich ab 16 Jahren) Energie tanken und entspannen.
Hier werden täglich einzigartige Sauna-Aufgusszeremonien von professionellen Saunameistern durchgeführt.
Seit 2012 wird der Wellnessbereich schrittweise erweitert: für Hotelgäste ein unvergessliches Urlaubserlebnis vor der atemberaubenden Bergkulisse des Wilden Kaisers. Einzigartig sind das größte hoteleigene Solebecken Europas (210 Quadratmeter in- und outdoor) sowie das internationale Sportschwimmbecken (25 x 7 Meter) mit integrierter OMEGA-Zeitmessung.

Für Familien gibt es zusätzlich zur neuen Kinderwasserwelt auch eine separate Textil-Wellnesslandschaft in Felsenbad und Felsensauna. Ob Panorama-Sauna mit direktem Zugang zum Naturbadesee (517 Quadratmeter), Zirben-Biosauna, Marmor-Dampfbad, Wasserfall-Grotte oder Panorama-Ruheräume mit offenen Feuerstellen – im Wellnessbereich des Stanglwirts geraten Alltag und Stress ganz schnell in Vergessenheit.

Mit einem exklusiven Spa rundet das Bio- und Wellnessresort Ende des Jahres seine große Wellnesserweiterung vollständig ab – und das auf dann rund 12.000 Quadratmetern.

Speziell zum Kennenlernen der neuen Kinderwasserwelt bietet der Stanglwirt das Arrangement „Familienzeit daheim beim Stanglwirt“ an. Das Package ab 1.464 Euro beinhaltet u.a. drei Übernachtungen für zwei Erwachsene und bis zu zwei Kinder (bis zum siebten Lebensjahr), Verwöhn-Kulinarik, Ponyreiten und viele weitere Inklusiv-Leistungen. Informationen gibt es unter http://www.stanglwirt.com/de/familienzeit-daheim-beim-stanglwirt.html

Weitere Informationen unter www.stanglwirt.com.

Quelle: Hansmann PR – www.hansmannpr.de
Foto: Valentina Rapp (Beitragsbild),

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s