STREIF VERTICAL UP … Die Schlacht am Hahnenkamm

Am 25.02.2017 starten um 18.30 Uhr die zahlreichen Teilnehmer zum 7. Streif Vertical Up 2017

Ziel von STREIF VERTICAL UP ist es die original Streif mit 3,312 km und 860 Höhenmeter vertikal so schnell als möglich zu bezwingen.

Der „Clou“ an der ganzen Geschichte sind die Regeln! – es gibt keine!

Freie Materialwahl solange ALLES aus eigener Kraft angetrieben wird (kein Motor) und freie Streckenwahl auf der Streif (Speedklasse) bzw. auch auf der Familienstreif (Rucksackklasse)!

  •     Läufer mit Spikes haben gute Chancen, solange die Strecke hart und griffig ist…
  •     Langläufer mit Fellen haben gute Chancen, doch was ist wenn die Technik fehlt…
  •     Skibergsteiger / Tourenskiläufer haben gute Chancen, doch können sie im steilen Gelände genug Vorsprung herausholen…
  •     Schneeschuhe- und Steigeisengeher: haben gute Chancen, doch können Sie auch   im flachen Gelände den Speed umsetzen…

BESTE AUSDAUER, BESTE TECHNIK MIT OPTIMALEM MATERIAL GEWINNT!

Speedklasse – Powered by Raiffeisen

Dieser Bewerb ist die „Königsdisziplin“ im Rahmen von STREIF VERTICAL UP… Die Schlacht am Hahnenkamm!

Jeder Athlet bewältigt die legendäre original Streif Abfahrt vertikal so schnell als möglich nach freier Materialwahl. Es ist alles erlaubt, solange im Rennen alles aus eigener Kraft geschieht.

Klasseneinteilung: Männlich/Weiblich

Zeitnehmung und Rangliste: JA

Rucksackklasse

Dieser Bewerb ist der „absolute Spaßbewerb“ im Rahmen von STREIF VERTICAL UP… Die Schlacht am Hahnenkamm!

Jeder Sportler bewältigt die Familien Streif Vertical up mit beliebigen Tempo nach freier Materialwahl.

Einzige Bedingung: Es muss ein Rucksack inkl. Füllung (bzw. das was davon übrig ist) bis zum Ziel mitgenommen werden. Die Rucksackfüllung ist das Starterpaket.

Zeitnehmung und Rangliste: nur Zeitnehmung, Reihung erfolgt alphabetisch. Es gewinnt jener Teilnehmer, der der Durchschnittszeit aller Starter am nächsten kommt!

Spezial-Wertungen

Bezirks-„Hogmoar“-Wertung – Powered by Gerberei Niederkofler

Wer ist der Schnellste in der Speedklasse aus dem Bezirk Kitzbühel? – Wer wird Vertical Up Hogmoar 2016? Gewinne Niederkofler Gutscheine (1-2-3 M/W) und habe die Ehre für ein Jahr der Träger/die Trägerin des einzigartigen VerticalUp-Hogmoar-Ranzens (1. M/W) zu sein. Voraussetzung: Hauptwohnsitz Bezirk Kitzbühel

Team-Wertung

Team/Verein mit den meisten Startern im gesamten Teilnehmerfeld gewinnt € 500,- in Bar

Best-Dressed-Wertung

Die Teilnehmer mit den originellsten Verkleidungen erhalten tolle Preis: Huber Zwickl Bier, ….

Wichtig: alle Teilnehmer die in die Wertung kommen möchten, müssen sich vor dem Start bis spätestens SA 17:00 im Rennbüro melden!

Weitere Vertical Up´s: Hinterstoder (AUT) 07.01.2017, Val Gardena-Gröden (ITA) 21.01.2017, Madonna di Campiglio-Pinzolo (ITA) 28.01.2017, Wengen (SUI) 2503.2017

Noch mehr Informationen unter: www.vertical-up.com

Foto: Michael Werlberger

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s