Schlagwort-Archive: Hillinger

Shopping in Kitzbühel – Hinterstadt

Weiter geht´s mit unserem Shoppingtripp – und zwar in die Hinterstadt.

Wie schon bei der Vorderstadt beschrieben gibt es auch hier mehrere Möglichkeiten zum Parken.
Entweder man nimmt den Parkplatz Im Gries. Dieser ist kostenpflichtig aber man ist in Kürze in der Vorderstadt.
Die zweite, günstigere Möglichkeit weil kostenlos, ist der Parkplatz in der Pfarrau. Von hier aus ist man in 5 bis 10 Minuten im Zentrum.
Wenn man da wie dort keinen Parkplatz bekommt dann empfehle ich den Parkplatz bei der Hahnenkammbahn oder das Parkhaus in der Wirtschaftskammer. Beide sind zwar kostenpflichtig aber man findet fast immer einen Platz.

Wenn man in der Pfarrau parkt, dann betritt man die Hinterstadt über die Jeneweinpassage.

Das erste Geschäft ist RINASCIMENTO Mode und Accessoires aus Italien.

Rinascimento_web

Über die Treppen hinauf befindet sich links GANT. Bei GANT finden Sie Hemden, Pullover, Strickjacken, Hosen, Schuhe oder auch Accessoires für Damen und Herren.

ALLMOSLECHNER UNITED OPTICS  gegenüber, ist die Verbindung aus moderner Augenoptik und Optometrie nach internationalem Standard. Allmoslechner United Optics bietet alles rund ums Sehen & die Optic in einem völlig neuem Umfeld.

Allmoslechner

Verlässt man die Jeneweinpassage und geht rechts Richtung Vorderstadt, dann ist auf der linken Seite der SINNESBERGER ENGLHAUS Fashion Store.

Sinnesberger Englhaus Fashion Store

Ein Geschäft weiter trifft man auf SOFINA. Ein Geschäft für Inneneinrichtung und Dekorationsartikel.

Sofina

Richtung Rathaus hat letztes Jahr der Juwelier RÜSCHENBECK eröffnet. Hier findet man Uhren und Schmuck der bekanntesten Marken sowie eigene Kreationen.

Rüschenbeck

Auf der rechten Seite Richtung Rathaus hat sich NAPAPIJRI angesiedelt. Hier findet man Outdoor Bekleidung für Sie und Ihn.

Napapijri

Nebenan ist BELUNA FASHION. Hier werden die verschiedensten Lifestyle-Marken wie Hugo Boss, Aeronautica, Napapijri, Fracomina, Girbaud, U.S Polo ASSN und Nickelson angeboten. Das Sortiment umfasst Damen-, Herren-, aber auch Kindermode. Ergänzend können die Kunden hier Koffer der Marke Samsonite erwerben.

Beluna fashion

Ein Geschäft weiter sieht man auf den ersten Blick, dass es hier um Italien geht. Im TUTTO ITALIA findet der Italienliebhaber alles was sein Herz begehrt. Weine, Nudeln, Spezialitäten bis  hin zur Confiserie.

Tutto Italia

Neban bei GSCHWANTLER KITZBÜHEL finden Frauen eine hochwertige Auswahl gediegener Freizeitmode.

Geht man nach der Touristen Information und dem Kino durch den Torbogen Richtung Hahnenkamm dann findet man zwischen Mc Donalds und Stamperl das ENGLHAUS I. Dieses Modehaus steht für Fashion-Geheimtipps und die Rising-Stars der Modebranche.
Ein Outlet findet man Im Gries.

Englhaus

Ein paar Meter weiter direkt an der Kreuzung gegenüber vom Stamperl ist Boulesse.
Wer das Lobmeyrglas schätzt, sucht auch nach geeigneter Tischwäsche von der Schwäbischen Jungfrau oder nach einem guten Tropfen Wein von Toni Mörwald.
Mit dem POP-UP Store in  Kitzbühel, werden diese Produkte spürbar gemacht.

Wenn wir wieder zurück in die Hinterstadt gehen, dann befindet sich direkt nach dem Rathaus RITUAL – MODE UND ACCESSOIRES. Neben Womenswear von MET gibt es noch Uhren von ICE und Jet Set.

Ritual_2_web Ritual

Direkt anschließend befindet sich mit der GOLDSCHMIEDE SCHROLL das dritte Geschäft von Christopher Schroll.
Wer außergewöhnlichen Goldschmuck und Uhren der Spitzenklasse sucht der ist hier richtig.

Goldschmiede Schroll

An Jimmys Bar und am Casino vorbei ist vor einem Jahr LIEBESKIND BERLIN eingezogen. Hier gibt es Taschen und Lederwaren zu leistbaren Preisen.

Gegenüber von Liebeskind befindet sich im renovierten Gebäude vom ehemaligen Finanzamt die italienische Modemarke STEFANEL.

Auf der Rückseite von Liebeskind in der Schulgasse findet man den Shop und die Kleidermanufaktur von Sabine Sommeregger. Sabine entwirft Ihre Kollektionen selber. Ein Abstecher lohnt sich immer.

sommeregger_1 sommeregger_2

Wenn wir jetzt wieder zurück Richtung Rathaus gehen, dann befindet sich direkt am Eck HILLINGER. Der Shop mit Weinbar bietet das gewohnte Hillinger Sortiment sowie Hillinger-Accessoires und Zusatzprodukte zu Abhofpreisen.

Hillinger_web

 

Wenn wir weiter Richtung Vorderstadt gehen, ist rechts neben Hillinger der KID´S Store mit Kinderkleidung der bekanntesten Markenhersteller.

Einen Eingang weiter betritt man EGGER´S Fashion – Woman.

Egger´s

 

Tür raus in die nächste Tür rein und man steht Mitten unter Dirndln und Trachten. TRACHTEN EDER ist die feine Maßwerkstätte für den Herren und die Frau in Kitzbühel.

Trachten Eder

Gegenüber befinden sich mit FLORALE POESIE ein kleiner aber feiner Blumenladen.

[booking_product_help Booking.com er shortname=“unterkuenfte_kitzbuehel“]

MAIERL’S GOLD CUP

Gemeinnütziger Saisonabschluss auf der Maierl-Alm: Beim Charity-Skirennen „Maierl’s Gold Cup“ traten am 15. März 2014 70 Teilnehmer für einen guten Zweck im Riesenslalom gegeneinander an und fuhren eine Spende von 1.400 Euro ein. Der Erlös der Startgelder kommt in vollem Umfang der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg zugute. Ex-Skirennläuferin und Schirmherrin der Veranstaltung Michaela Gerg übergab den Spendenscheck bei der „After Race Party“ am Nachmittag.

Der Steilhang ist unter Skifahrern im Skigebiet Kitzbühel-Kirchberg berüchtigt. Der zweiteilige Wettbewerb bestand aus einem Riesenslalom und einer Fun-Disziplin, bei der die Teilnehmer mit Pfeil und Bogen auf ein entferntes künstliches Wildschwein schießen mussten. Schirmherrin und Ex-Skirennläuferin Michaela Gerg zeigte sich begeistert: „Die Fun-Disziplin haben wir zum ersten Mal eingebaut. Das hat viele Fahrer aus der Region zusätzlich angezogen. So konnten wir ein Event anbieten, das den Teilnehmern Spaß macht und gleichzeitig einen guten Zweck erfüllt.“

Feiern mit 360 Grad Panorama

Von der Sonnenterrasse der Maierl-Alm & Chalets bot sich den Zuschauern der beste Blick auf den Wettkampf. Am Rennen nahmen sowohl Frauen, Männer als auch Kinder teil ­- einzeln oder im Team. Als schnellster Fahrer und bester Bogenschütze setzte sich Manfred Kimmel von der Skischule Stanglwirt durch. Bei den Damen gewann Angela Schipflinger aus dem Gschwantler Team. Auch wenn der Charity-Gedanke im Vordergrund stand, erhielten die Teilnehmer attraktive Preise der Hauptsponsporen Retterwerke GmbH, Sport Rudi, Maisels Weisse, Schlumberger und Weingut Hillinger. Bei Live-Musik wurde auf der Maierl Terrasse bis zum Abend gefeiert. Der „Maierl’s Gold Cup“ wurde in Kooperation mit Mercedes ausgerichtet. Die Bergbahnen Kitzbühel, die Skischule Alpin Profis Kirchberg und die Skihütte Oberkaser sorgten für die technische Ausstattung des Rennens. Die FFW  übernahm die Pistenabsperrung und organisierte ein erlebnisreiches Rahmenprogramm für Kinder. Weitere Informationen und Ergebnislisten unter http://www.maierl.at.

Text: Hansmann PR München

Maierl_Alm_3_web
Fotos: Trendguide Kitzbühel

Kinder_web
Foto: Maierl Alm – Kinder

1. bis 3. Platz Team_web
Foto: Maierl Alm – Team

1. bis 3. Platz Herren_web
Foto: Maierl Alm – Herren 1. bis 3. Platz

1. bis 3. Platz Damen-1_web
Foto: Maierl Alm – Frauen 1. bis 3. Platz