Schlagwort-Archive: Schifahren

Einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2015

Liebe LeserInnen,

ich hoffe ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest und nachdem ich schon nicht die Zeit für Weihnachtswünsche gefunden habe, möchte ich zumindest allen ein erfolgreiches aber vor allem ein gesundes Jahr 2015 wünschen.

Und für alle die es nicht glauben möchten, hier der Beweis, dass es im Kitzbühel und Umgebung genügend Schnee zum Schifahren hat.

IMG_1766[1]

Alles Gute wünschte das

Trendguide Kitzbühel-Team

MAIERL’S GOLD CUP

Gemeinnütziger Saisonabschluss auf der Maierl-Alm: Beim Charity-Skirennen „Maierl’s Gold Cup“ traten am 15. März 2014 70 Teilnehmer für einen guten Zweck im Riesenslalom gegeneinander an und fuhren eine Spende von 1.400 Euro ein. Der Erlös der Startgelder kommt in vollem Umfang der Freiwilligen Feuerwehr Kirchberg zugute. Ex-Skirennläuferin und Schirmherrin der Veranstaltung Michaela Gerg übergab den Spendenscheck bei der „After Race Party“ am Nachmittag.

Der Steilhang ist unter Skifahrern im Skigebiet Kitzbühel-Kirchberg berüchtigt. Der zweiteilige Wettbewerb bestand aus einem Riesenslalom und einer Fun-Disziplin, bei der die Teilnehmer mit Pfeil und Bogen auf ein entferntes künstliches Wildschwein schießen mussten. Schirmherrin und Ex-Skirennläuferin Michaela Gerg zeigte sich begeistert: „Die Fun-Disziplin haben wir zum ersten Mal eingebaut. Das hat viele Fahrer aus der Region zusätzlich angezogen. So konnten wir ein Event anbieten, das den Teilnehmern Spaß macht und gleichzeitig einen guten Zweck erfüllt.“

Feiern mit 360 Grad Panorama

Von der Sonnenterrasse der Maierl-Alm & Chalets bot sich den Zuschauern der beste Blick auf den Wettkampf. Am Rennen nahmen sowohl Frauen, Männer als auch Kinder teil ­- einzeln oder im Team. Als schnellster Fahrer und bester Bogenschütze setzte sich Manfred Kimmel von der Skischule Stanglwirt durch. Bei den Damen gewann Angela Schipflinger aus dem Gschwantler Team. Auch wenn der Charity-Gedanke im Vordergrund stand, erhielten die Teilnehmer attraktive Preise der Hauptsponsporen Retterwerke GmbH, Sport Rudi, Maisels Weisse, Schlumberger und Weingut Hillinger. Bei Live-Musik wurde auf der Maierl Terrasse bis zum Abend gefeiert. Der „Maierl’s Gold Cup“ wurde in Kooperation mit Mercedes ausgerichtet. Die Bergbahnen Kitzbühel, die Skischule Alpin Profis Kirchberg und die Skihütte Oberkaser sorgten für die technische Ausstattung des Rennens. Die FFW  übernahm die Pistenabsperrung und organisierte ein erlebnisreiches Rahmenprogramm für Kinder. Weitere Informationen und Ergebnislisten unter http://www.maierl.at.

Text: Hansmann PR München

Maierl_Alm_3_web
Fotos: Trendguide Kitzbühel
Kinder_web
Foto: Maierl Alm – Kinder
1. bis 3. Platz Team_web
Foto: Maierl Alm – Team
1. bis 3. Platz Herren_web
Foto: Maierl Alm – Herren 1. bis 3. Platz
1. bis 3. Platz Damen-1_web
Foto: Maierl Alm – Frauen 1. bis 3. Platz