Schlagwort-Archive: sommertheater

Sommertheater Kitzbühel 2018

„(K)eine Ménage à trois“

In seinem 17. Aufführungsjahr zeigt das Sommertheater Kitzbühel ab 26. Juli 2018 die Komödie Trennung für Feiglinge von Clément Michel.

Paul und Sophie sind seit einiger Zeit ein Paar. Vor vier Monaten sind sie in eine gemeinsame Wohnung gezogen, haben sich eingerichtet. Sie sind glücklich. Denkt sie. Er sieht das völlig anders. Sophie ist liebevoll, zuvorkommend und sexy – das geht gar nicht! Paul findet das Zusammenleben grässlich und will sich konsequenterweise von Sophie trennen. Leider fehlt es Paul an Mut, mit seiner bezaubernden Freundin Schluss zu machen. So sucht er Hilfe bei seinem besten Freund Martin. Pauls Plan: Martin soll bei den beiden einziehen und sich so lange daneben benehmen, bis Sophie Paul vor die Wahl stellt: „Entweder er geht oder ich.“ Und Paul wäre fein raus.
Martin ist wenig begeistert von dieser Idee, zumal er Sophie sympathisch findet. Als Paul seiner Liebsten eine Geschichte von einem Trauerfall in Martins engstem Familienkreis auftischt, gibt es für Martin kein Entkommen mehr. Er willigt ein, seinen Lebensmittelpunkt vorübergehend zu verlagern – für maximal eine Woche, mehr nicht. So beginnt eine sonderbare Ménage-à-trois, die überraschende Wendungen nimmt. Denn wer hätte gedacht, dass Sophie ihren Ehrgeiz daransetzt, den armen, verlustgeplagten Martin zu therapieren?

Clément Michel, 1974 in Paris geboren, ist Autor, Schauspieler und Regisseur. Er feierte seine ersten Erfolge mit dem Stück „Le Carton“, das zwischen 2001 und 2004 in Paris in vielen Theatern zu sehen war. Nicht minder erfolgreich waren seine Stücke „Début de fin de soirée“, „Le grand bain“ sowie „Trennung für Feiglinge“, die alle in den Folgejahren in Paris zur Uraufführung gelangten. Letzteres wurde durch die deutschsprachige Erstaufführung am Neuen Theater Hannover in Deutschland ein permanenter Erfolg und ebenfalls in Russland, Korea, Spanien, Mexiko und in der Türkei gespielt.

Mit „Trennung für Feiglinge“ hat der vielseitige Theatermacher Clément Michel eine temporeiche Komödie verfasst, in der er die Sollbruchstellen des menschlichen Beziehungslebens unter die Lupe nimmt. Mit schnellen Dialogen, bissigem Humor und einem sicheren Gespür für Timing und Situationskomik zeichnet der Autor ein entlarvendes wie unterhaltsames Bild einer Dreierkonstellation der etwas anderen Art. Wohl auch deswegen entwickelte sich „Trennung für Feiglinge“ seit der Uraufführung zum Dauerbrenner auf französischen Bühnen und genießt den Ruf eines „modernen Feydeau“.

Beim Sommertheater Kitzbühel wird Anselm Lipgens als Paul zu sehen sein. Der Intendant Leopold Dallinger steht als sein bester Freund Martin auf der Bühne. Die bezaubernde Sophie wird von Sandra Cirolini gespielt. Leopold Dallinger und Anselm Lipgens zeichnen gemeinsam für die Regie verantwortlich.

Am 26. Juli 2018 findet – unter dem Ehrenschutz von Gabriel Barylli – die Gala-Premiere mit TESLA-Präsentation, Sekt-Empfang und Fingerfood-Buffet im Casino Kitzbühel um 17.00 Uhr statt.

Die weiteren Vorstellungen sind am 27. Juli 2018 sowie am 2., 3., 9., 10., 16. und 17. August 2018 jeweils um 20 Uhr. Gespielt wird im K3-KitzKongress, Josef-Herold-Straße 12, 6370 Kitzbühel.

Eintrittskarten sind ab 19,- EUR im Vorverkauf erhältlich bei Kitzbühel Tourismus, der Sparkasse Kitzbühel, bei Ö-Ticket sowie unter www.sommertheater-kitzbuehel.at.

Anfragen an office@eventarts.at bzw. unter +43 664 3142101.

www.sommertheater-kitzbuehel.at

Gästeliste – Auszug:

Gabriel Barylli Sylvia Leifheit Jakob Seeböck_2017

Gabriel Barylli und Sylvia Leifheit
Kathi Stumpf und Alexander Beza
Michaela Gerg und Achim Winter
Max Schautzer und Gundel Schautzer
Michael Hadschieff und Roswitha Hadschieff

Quelle: Sommertheater Kitzbühel – eventarts

Fotos: Markus Mitterer

Sommertheater Kitzbühel

Am 27.07.2017 fand die Galapremiere vom Stück „Als obe s Regnen würde“ statt. Wieder fanden sich Personen aus Kultur, Wirtschaft und Politik um bei einem launigen Abend, dass diesjährige Stück anzusehen.

Wie jedes Jahr hat das Team um Micheala Reith und Leopold Dallinger ein unterhaltsames Stück mit überraschendem Ausgang inszeniert.

Die weiteren Vorstellungen sind am 28. Juli 2017 sowie am 3., 4., 10., 11.,  17. und 18. August 2017 jeweils um 20 Uhr. Gespielt wird im K3-KitzKongress,  Josef-Herold-Straße 12, 6370 Kitzbühel.

Der Kartenvorverkauf (Kitzbühel Tourismus, Sparkasse Kitzbühel, Ö-Ticket) hat bereits begonnen.
Anfragen auch an
office@eventarts.at bzw.
Telefonnummer +43 664 314 21 01.
http://www.sommertheater-kitzbuehel.at

Ein paar Impressionen:

Fotos: Markus Mitterer (Header), Holger Pecherstorfer (kitzguide)

15. Sommertheater Kitzbühel – das Abschiedsdinner

Gestern, 28.07.2016, fand die Galapremiere vom Sommertheater Kitzbühel statt. Das Abschiedsdinner ist ein unterhaltsames Stück welches wieder von hervorragenden Darstellern amüsant herübergebracht wird. Es Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Weitere Vorstellungen:

Fr., 29. Juli 2016 Vorstellung (Beginn: 20 Uhr)
Do., 04. August 2016 Vorstellung (Beginn: 20 Uhr)
Fr., 05. August 2016 Vorstellung (Beginn: 20 Uhr)
Do., 11 August 2016 Vorstellung (Beginn: 20 Uhr)
Fr., 12. August 2016 Vorstellung (Beginn: 20 Uhr)
Do., 18. August 2016 Vorstellung (Beginn: 20 Uhr)
Fr., 19. August 2016 Vorstellung (Beginn: 20 Uhr)

Impressionen:

Fotos: Holger Pecherstorfer (Trendguide Kitzbühel), Markus Mitterer

Events in Kitzbühel im Juli?

Kitzbühel bietet im Juli wieder einige Veranstaltungs-Highlights:

Die wichtigsten werden hier vorgestellt:

Kitz Sommernächte

An Donnerstagen im Juli und August sorgen die Kitz Sommernächte für Sommerabend-Gefühle. Von 20.00 bis 23.00 Uhr bringen Konzerte österreichischer Top-Gruppen Stimmung und gute Laune. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt, außer bei starkem Gewitter bzw. Sturm.

wann: 07.07.2016-18.08.2016
Location: Altstadt | Ortsmitte
Email: info@kitzbuehel.com
Web: http://www.kitzbuehel.com
Ort: Kitzbühel | Aurach | Reith | Jochberg
Eintrittspreis: kostenlos

 

„Klassik in den Alpen“ mit Elina Garanča

Elina_Garanca
Foto: AMIPromarketing

Inmitten der malerischen Kulisse der Kitzbüheler Alpen, nur einen Katzensprung vom Zielhang der weltberühmten „Streif“ entfernt, wird Opernstar Elina Garanča im Rahmen von „Klassik in den Alpen“ auf dem Areal des Pfarrau-Parks die Bergspitzen der „Gamsstadt“ zum Klingen bringen.

wann: 09.07.2016 – 20:00 bis 23:00 Uhr
Location: Pfarrau Park
Email: ticketing@ami-werbeagentur.at
Web: http://www.klassikindenalpen.at/
Ort: Kitzbühel
Eintrittspreis: ab EUR 55,00

 

21. „Kitz on Wheels“

Von 15.- 17. Juli 2016 wird Kitzbühel wieder zum Hotspot für Fans von American Motorbikes und Custombikes, wenn der Harley Club Kitzbühel seine Gäste zum 21. Mal begrüßt.

An diesem Wochenende stehen Motorradfahren in einer der schönsten Gegenden Österreichs, gute Musik, coole Drinks, Parties ohne Ende und jede Menge netter Leute auf dem Programm.

wann: 15.07.2016-17.07.2016
Location: Innenstadt
Email: office@murdock.at
Web: http://www.harley-club-kitz.com/
Ort: Kitzbühel
Eintrittspreis: kostenlos

 

Generali Open Kitzbühel 2016

Dominic Thiem
Dominic Thiem

Kitzbühel und Tennis – diese Verbindung ist legendär. Seit mittlerweile 72 Jahren werden in der Gamsstadt internationale Tennisturniere abgehalten.

wann: 17.07.2016-23.07.2016
Location: Casino Stadion Kitzbühel
Email: tournament@ktc.at
Web: http://www.generaliopen.com
Ort: Kitzbühel

 

36. int. Horn Radrennen

Klassiker auf das Kitzbüheler Horn.
Für alle begeisterten Radsportler.
Alle Informationen zum Rennen und die Anmeldung finden Sie auch auf der Homepage des Veranstalters SV Kitzsport http://www.kitzsport.at

Wann: 23. Juli  Start 10:00 Uhr
Wo: Kitzbühel Innenstadt – kitzbüheler Horn
Email: stefan@kitzsport.at
web: http://www.kitzsport.at

 

Sommertheater Kitzbühel – Das Abschiedsdinner

Sommertheater - Das Abschiedsdinner
Foto: Markus Mitterer

Das Kitzbüheler Sommertheater ist eines der großen kulturellen Highlights in der Gamsstadt. Seit mittlerweile 15 Jahren werden Klassiker der internationalen Theaterszene dargeboten. Professionelle Rahmenbedingungen und hervorragende Schauspieler garantieren große Theatererlebnisse.

wann: 28.07.2016-19.08.2016
Kartenvorverkauf und Information
Bei Kitzbühel Tourismus, bei der Sparkasse Kitzbühel, bei Ö-Ticket sowie unter http://www.sommertheater-kitzbuehel.at.
Restkarten an der Abendkasse ab 19 Uhr.

E-Mail: office@eventarts.at
Info-Tel.: 05356 / 66660
Location: K3 Kitzkongress
Email: office@eventarts.at
Web: http://www.sommertheater-kitzbuehel.at
Ort: Kitzbühel

Quelle: Kitzbühel Tourismus

Das 15. Sommertheater präsentiert

Ein „Abschiedsdinner“, aber kein Abschied!

Am Donnerstag, 31. März präsentierten Michaela Reith, Organisatorin des Sommertheaters, und Birgit Ducke, Geschäftsführerin des K3-KitzKongress, das Plakat des kommenden Sommertheaters Kitzbühel.

Das Sommertheater, das heuer sein 15-jähriges Bestehen feiert, findet nun bereits zum fünften Mal in Folge im K3-KitzKongress statt. In dieser Zeit hat sich die Bühne des KitzKongress als idealer Aufführungsort und Stammsitz des Sommertheaters bestens bewährt.

In seinem Jubiläumsjahr zeigt das Sommertheater Kitzbühel erstmals eine österreichische Erstaufführung. Zu sehen ist die Gesellschaftskomödie „Das Abschiedsdinner” von Matthieu Delaporte und Alexandre de La Patellière.

Das kongeniale Autorenteam, das mit der Komödie „Der Vorname“ einen Riesenerfolg feiern konnte, hat mit dem „Abschiedsdinner“ ein würdiges und ebenso bissig-amüsantes Nachfolgestück geschrieben. Eine Komödie über Freundesoptimierung der anderen Art.

Was soll man tun, wenn man eine Freundschaft beenden will, weil diese nur noch Verpflichtung geworden ist? Pierre und Clotilde stellen sich diese Frage, denn ihre langjährige Freundschaft zu Antoine ist schon lange nicht mehr das, was sie einmal war. Sie geben also ein Abschiedsdinner, ohne dass der Freund weiß, wozu er gebeten ist: sie servieren eine Flasche Wein aus Antoines Geburtsjahr, legen seine Lieblingsmusik auf und tragen Kleidungsstücke aus der Blütezeit ihrer gemeinsamen Freundschaft – nur um danach den Kontakt abzubrechen. Doch leider geht alles schief …

„Das Abschiedsdinner“ ist eine wundervolle Komödie über wahre Freundschaft in Zeiten, in denen eigentlich jeder mit jedem befreundet sein möchte. Lohnt es, sich erneut auf Menschen einzulassen, die man schon lange kennt oder zu kennen glaubt? In rasanten Dialogen voller Sprachwitz und bösem Humor versucht das erfolgreiche französische Autorenduo diese Frage zu beantworten und amüsiert den Zuschauer damit ungemein!

Stella Dallinger Cirolini_2323

Stella Cirolini Dallinger_2388

Der Intendant Leopold Dallinger wird als Ehemann Pierre Lecoeur auf der Bühne stehen. Als seine schlagfertige Ehefrau Clotilde Lecoeur wird Sandra Cirolini zu sehen sein. Den alten Freund der Familie Antoine wird Manfred Stella darstellen. Regie führt Rita Dummer.

Der Startschuss – unter dem Ehrenschutz von Gabriel Barylli – erfolgt mit der Gala-Premiere mit Sekt-Empfang und Fingerfood-Buffet im Grand Tirolia Kitzbühel am Donnerstag, dem 28. Juli 2016.

Der Kartenverkauf für die Premiere und alle anderen Vorstellungen bis 19. August 2016 hat bereits begonnen.

Eintrittskarten sind ab 19,- EUR im Vorverkauf erhältlich: bei Kitzbühel Tourismus, der Sparkasse Kitzbühel, bei Ö-Ticket sowie unter www.sommertheater-kitzbuehel.at.
Anfragen an office@eventarts.at bzw. unter +43 664 3142101.

Quelle: Sommertheater Kitzbühel

Fotos: Sommertheater Kitzbühel und Markus Mitterer

Es ist wieder einiges los in Kitzbühel

Auch im August ist in Kitzbühel wieder Einiges geboten:

Heute am 30. Juli startet das Sommertheater:

Manfred Stella, Sandra Cirolini, Michaela Reith, Rita Dummer, Leopold Dallinger
Manfred Stella, Sandra Cirolini, Michaela Reith, Rita Dummer, Leopold Dallinger
Wer glaubt heute noch an Wunder?
Nach dem großen Erfolg von „Gut gegen Nordwind“ 2012 und „Alle sieben Wellen“ 2013 wird beim 14. Sommertheater Kitzbühel neuerlich eine Komödie von Daniel Glattauer – „Die Wunderübung“ – gezeigt. Die Uraufführung des Stücks fand erst im Jänner 2015 in den Wiener Kammerspielen statt.

Vorstellungen:

31. Juli 2015 20.00 Uhr K3 KitzKongress
06. August 2015 20.00 Uhr K3 KitzKongress
07. August 2015 20.00 Uhr K3 KitzKongress
13. August 2015 20.00 Uhr K3 KitzKongress
14. August 2015 20.00 Uhr K3 KitzKongress
20. August 2015 20.00 Uhr K3 KitzKongress
21.August 2015 20.00 Uhr K3 KitzKongress

Anfragen und Infos
office@eventarts.at
T: +43 664 3142101
http://www.sommertheater-kitzbuehel.at
Kitzbühel Summer Experience

Mit dem Traumauto durch alpine Traumkulissen. Entdecken Sie die Kitzbüheler Alpen vom 17.07. – 31.08.2015 mit den eindrucksvollen Dream Cars von Mercedes-Benz– auf eigene Faust oder auf den speziell ausgearbeiteten Routen.

Anmeldung:
Kitzbühel Tourismus
Hinterstadt 18
6370 Kitzbühel
T: 43 699 11202103

Kitz Sommernächte

Jeden Donnerstag im Juli und August sorgen die Kitz Sommernächte für Sommerabend-Gefühle. Von 20.00 bis 23.00 Uhr bringen Konzerte österreichischer Top-Gruppen Stimmung und gute Laune. Die Kitzbüheler Kunstmeile vom Verein Kitzbühel Aktiv und das Kinderprogramm mit Michaela begeistern kulturinteressierte Gäste genauso wie unsere „Kleinen“. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt, außer bei starkem Gewitter bzw. Sturm.

30.07. 20 Uhr : The Monroes Kitzbühel Vorderstadt
06.08. 20 Uhr:  SOLOzuVIERT (Tenniswoche) Kitzbühel Hinterstadt
13.08. 20 Uhr:  Boogie Woogie & Blues Night presented by Christoph Steinbach 3 Bühnen gesamte Innenstadt
20.08 20 Uhr:  Die Draufgänger, Hannah und die Aufgeiger (Musikfestival) Vorderstadt | Hinterstadt
27.08. 20 Uhr:  Big Band St. Johann Kitzbühel Vorderstadt

Lunaplexx – Kino unterm Sternenhimmel

Wenn es dunkel wird an diesen Sommerabenden, entsteht eine ganz spezielle Atmosphäre, die den besonderen Reiz eines Kinoabends unter freiem Himmel mit all seinen Emotionen ausmacht.  Lunaplexx – Kino unterm Sternenhimmel bringt an acht Abenden wieder berührende, packende und unterhaltsame Filme als Open-Air-Attraktion. Zum Auftakt am Donnerstag, 23. Juli wird der Eröffnungsfilm traditionell von einem großen Buffet und Live-Musik umrahmt. Die französische Erfolgskomödie Kennen Sie die Béliers? bildet den ideal opulenten Rahmen für dieses Ereignis.

Do. 30. Juli Von Menschen und Pferden   Andi Wallner & Peter Salinger
Fr. 31. Juli Das ewige Leben  Nokoanum
Sa. 1. August Wild Tales – Jeder dreht mal durch  Lutra
So. 2. August Zu Ende ist alles erst am Schluss  Gasteiger/Gasteiger/Brandstetter

Täglich ab 20.00 Uhr Live-Musik &
Essen & Trinken
Filmbeginn ca. 21.15 Uhr   
Eröffnungsfest, Beginn 19.30 h

Infos: Lunaplexx

Reservierungen unter 05352-61284 oder beim jeweiligen Film auf der Webseite.

Tickets:    € 19 am Eröffnungsabend (Kombiticket für Film und Buffet)
€  9 an allen anderen Abenden

 7. AlmSommerParty im Rasmushof Kitzbühel

Einmal im Jahr verwandelt sich der Rasmushof in eine brandheiße Partyzone, erobert von ausgelassenen Dirndln und Buam in ihrem feschesten G‘wand. Es wird getanzt, gelacht und angebandelt, was das Zeug hält. Das alles zu den mitreißenden Live Acts der Stars der Nacht, die ihr Publikum im Sturm erobern. Die Szene feiert im pulsierenden Rhythmus der Nacht. Stars und Sternchen leuchten auf den Bühnen, mischen sich unters Partyvolk. Man glänzt an den Champagnerbars und auf den Tanzflächen. In dieser Nacht ist alles möglich …

Partyhighlights
Sundowner ab 17 Uhr auf den Terrassen
Live Acts der Stars auf zwei Bühnen
frische Almspezialitäten vom Buffet ab 19 Uhr
Moet & Chandon und Veuve Clicquot Champagnerbars
Wahl der Herzerlkönigin und des Schützenkönigs mit tollen Preisen
Schießbude und Zuckerwatte-Stand

Dresscode: in dieser Nacht gehört alle Macht der Tracht

Weitere Informationen & Kartenbestellung
Hotel Rasmushof
Tel: +43 5356 65252
E-Mail: almsommerparty@rasmushof.at
Web: www.rasmushof.at

12. Almrauschparty auf Rosi´s Sonnbergstuben

Auch im 12. Jahr verrät der rege Andrang, dass es sich hier um ein besonderes Treffen handelt: IN ist, wer drin ist. Klar, wenn man bedenkt dass hohe Promidichte und enormer Spaßfaktor auch heuer wieder um den ersten Platz kokettieren. „Die Almrauschparty war eine der Ersten, die zum stylischen Hot Spot in Tracht rief. Dass wir unserem Statement nach wie vor treu sind, schätzt das Feiervolk besonders. Bei uns kann man in glanzvoll-rustikalem Charme gebührend feiern und gefeiert werden“, so Christian Abermann über das Phänomen der Almrauschparty.

Programm & inkludierte Leistungen

Sunset Welcome ab 18:00 Uhr mit Welcome Drinks
Live Band & DJ´s auf verschiedenen Dancefloors
Groovin Affairs – angesagteste Coverband
Gerry & Gary with their used underwear – Münchner Partyband
Lois aus Kitzbühel – schneidige Hüttenparty Musik

Dresscode
Tracht, Dirndl & Lederhose
Ticketbestellungen und Tischreservierung
Rosi´s Sonnbergstuben
Bitte per Email an events@sonnbergstuben.at oder almrauschparty@starevent.at

91. Jahrmarkt der Stadtmusik Kitzbühel

Das traditionelle und große Sommernachtsfest in der Innenstadt ist das gesellschaftliche Top-Ereignis des Kitzbüheler Sommers. Tausende Einheimische und Gäste aus aller Welt vermischen sich zwischen unzähligen Ständen, Bars und Attraktionen. Nie sieht man in Kitzbühel so viele Tiroler Trachten wie an diesem Tag – jeder schmückt sich mit feschem Dirndl oder Lederhose.

Eintrittspreis
EUR 10,00

www.stadtmusikkitzbuehel.at

71. Generali Open Kitzbühel 2015

Kitzbühel und Tennis – diese Verbindung ist legendär. Seit mittlerweile 71 Jahren werden in der Gamsstadt internationale Tennisturniere abgehalten. Im Sommer 2015 treffen sich die Tennis-Cracks vom 02. bis 08. August beim „Generali Open Kitzbühel“.

www.generaliopen.com

Kitzbüheler Sommerkonzerte

Seit 1978 bereichert das Kammermusikfestival „Kitzbüheler Sommerkonzerte“ die Gamsstadt mit hochkarätigen Klassikkonzerten. Der Verein der „Kitzbüheler Musikfreunde“ übernimmt die Organisation dieses kulturellen Höhepunktes im August. Der Konzertsaal der Landesmusikschule Kitzbühel fasst als Austragungsort eine große Anzahl an Besuchern. Karten sind im Vorverkauf bei Ö-Ticket und Kitzbühel Tourismus sowie direkt an der Abendkasse erhältlich.

wo?
Landesmusikschule Kitzbühel
Email: gasteiger@kitz.net
Web: www.kitzbueheler-sommerkonzerte.at

wann?
05.08.2015 – 26.08.2015

Quelle: Kitzbühel Tourismus