Schlagwort-Archive: vinothek klosterhof

Shopping in Kitzbühel – Hahnenkammstraße

Heute führt uns unser Shoppingtripp vom Hahnenkammparkplatz in die Hahnenkammstraße und die Malinggasse. Nachdem wir unser Auto am Hahnenkammparkplatz abgestellt haben finden wir gleich auf der linken Seite Sport Pepi. Die zu Intersport Kitzsport gehörende Filiale bietet eine gute Auswahl an Sportmode und Sportartikeln. Ein paar Meter weiter ist auf der linken Seite die  Maßschneiderei PRADER. Viele bekannte Persönlichkeiten ließen sich hier ihren Maßanzug schneidern. Übrigens: Hier begrüßt und verabschiedet Sie der Chef Franz Prader persönlich. Ein Outlet befindet sich bei der Aquarena neben Element 3.

Prader

Anschließend befindet sich ein weiteres Kitzbüheler Traditionsunternehmen. Das bekannte Modelabel FRAUENSCHUH hat hier sein Geschäft. Ein Outlet findet man Richtung Jochberg neben der Bundesstraße.

Gegenüber befindet sich das Gebäude der Wirtschaftskammer mit dem Kongresshaus K3 und einigen Shops. Von der Hahnenkammbahn her kommend ist das erste Geschäft Uschi SOS Store von Uschi Grote.
SOS ist die Lifestylemarke für topmodische, funktionelle Schibekleidung.  Der Slogan lautet „made by skiers for skiers“ und genau das macht SOS Sportswear so besonders: Schibekleidung mit vielen technischen Details, verpackt in topmodische Schnitte und funktionelle Stoffe.

image9

image8

Direkt daneben – im J.LINDEBERG STORE – finden golfbegeisterte Mode für sie und ihn.

jlindeberg

Neben dem Sport 2000 ETZ Head Pro Shop gibt es bei KID´S KINDERMODEN Mode von bekannten Markenlabels für Kinder.

Direkt um die Ecke ist BRIGITTE VON BOCH. Hier gibt es über zwei Etagen eine Auswahl an Mode, Schmuck, Accessoires und Möbel.

brigitte von boch

Gehen wir die Hahnenkammstraße weiter Richtung Altstadt dann ist auf der rechten Seite MOREBOARDS. Wie der Name schon sagt gibt es hier alles für den Bereich Snowbaord und Skateboard.

Eine Tür weiter findet man im CLOSED Store sportliche Mode.

CLosed

Die nächste Modeboutique ist am Ende der Hahnenkammstraße. Bei ISABELLA C gibt es Mode aus Italien.

Wenn man von der Boutique Stajan weiter Richtung Jochbergerstraße geht dann kommt man am Klosterhof vorbei. Oliver Obermoser betreibt hier seine VINOTHEK KLOSTERHOF mit ausgewählten Weinen aus Österreich und der ganzen Welt. Aber auch Schnäpse und Liköre sind hier erhältlich. Neu ist auch der Riedel Shpüe mit exklusiven Serien.

Vinothek Klosterhof

Von der Malinggasse kommt man unter der Bichlstraße durch in die Graggaugasse wo sich seid Herbst Jerry´s Dog Shop befindet.
Hier finden alles für Ihren Liebling. Vom besten Futter bis zum kuscheligen Bettchen.

jerry´s dog shop

IMG_0859

 

Eröffnung der umgebauten Vinothek Klosterhof in Kitzbühel

Am 4. Dezember eröffnete, die in Rekordzeit umgebaute, Vinothek Klosterhof

Auf mehr als 250m² erleben Sie in Kitzbühels erster Adresse für Wein, Schaumweine und Spirituosen, der Vionthek Klosterhof, die Weinwelt neu!
Viele Stammkunden und Freunde trafen sich am Freitag den 4. Dezember, um die Eröffnung nach dem Umbau der Vinothek Klosterhof gebührend zu feiern. Das größzügige Ambiente und die Sortimentsvielfalt hat bei den Privatkunden und Gastronomen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Namhafte Winzer/innen wie Anton Bauer, Matthias Leitner, Martin Mittelbach, Georg Prieler, Fany Salomon sowie die prämierten Schnapsbrenner Sigi Herzog und Hans Reisetbauer kredenzten ihre erlesenen Tropfen. Maximilian Riedel präsentierte persönlich seine neueste Luxus-Glaserie Superleggero.
Es war wahrlich ein gelungener Saisonauftakt,… in vino veritas.

IMG_4369

Barbara Mayr, Yvonne, Sigi Herzog
Barbara Mayr, Yvonne, Sigi Herzog
Eroeffnung_Vinothek_3
Katharina & Gottfried Steinkogler, Barbara & Pepi Obermoser, Yvonne Obermoser-Hildenbrandt, Fanny Salomon, Smilian Novak

Eroeffnung_Vinothek_2

Eroeffnung_vinothek_1
Matthias Leitner, Georg Prieler, Yvonne Obermoser-Hildenbrandt, Oliver Obermoser, Bruno Wichland
Nachbarin Maritska von ME Desgin
Nachbarin Maritska von ME Desgin

Ayala Champagner-Präsentation in der Vinothek Klosterhof

Am Mittwoch 22.07.2015 machtedie Firma weinart.at mit ihrem Ayala Tourbus (von The Bus)vor der Vinothek Klosterhof in Kitzbühel halt.

AYALA ist seit seiner Gründung vor 150 Jahren zweifelsohne
eines der am längsten etablierten Champagner-Häuser. Mit seinem Sitz in Aÿ, im Herzen der großen Champagner-Weinberge wird es bis heute unabhängig im Familiensitz geführt. Champagne Ayala ist der Archetyp eines großen und historischen Hauses, wessen Weine von höchster Qualität sind und für ihre Frische und Eleganz weltweit geschätzt werden.

Den Neuanfang stellte das Jahr 2005 dar, in welchem die Familie Bollinger das Champagner-Haus AYALA erwarb. Durch den Kauf wurden die Produktionsstätten durch neue Fässer modernisiert und Ende 2012 wurde das gesamte Team durch neue Mitarbeiter vervollständigt. Dies war ein wegweisender Schritt und ein Zeichen für das Engagement und den Ehrgeiz den das Haus AYALA zukünftig haben wird.

Im Jahr 2014, nach einer eingehenden Untersuchung der Markenidentität, erhielt Champagne AYALA eine neue Verpackung in der haustypischen Farbe schwarz, die die Historie des Hauses wiederspiegeln sollte.

Die Produktpalette besteht nun aus fünf Cuvées: Brut majeur, Brut natur, Rosé majeur, Vintage Blanc de Blancs und das Prestige Cuvée Perle d’AYALA.

Rosé majeur
Rosé majeur
Vintage Blanc de Blancs 2007
Vintage Blanc de Blancs 2007
Perle d’AYALA 2005
Perle d’AYALA 2005
Brut natur
Brut natur
Brut majeur
Brut majeur

Die Gastgebern Yvonne und Oliver von der Vinothek Klosterhof sowie Florian Wolf Heidegger (Geschäftsführer von weinart.at) konnten einige Gäste begrüßen.

Yvonne Obermoser, Elisabeth Müller, Matthias Hacksteiner, Florian Preimel
Yvonne Obermoser, Elisabeth Müller, Matthias Hacksteiner, Florian Preimel
Walter und Petra Hildenbrandt, Leo Schausberger (Landhäusel), Verena und Suzana (Berghaus Tirol)
Walter und Petra Hildenbrandt, Leo Schausberger (Landhäusel), Verena und Suzana (Berghaus Tirol)
Gabi Lechner, Yvonne Obermoser, Hermann Lechner
Gabi Lechner, Yvonne Obermoser, Hermann Lechner
Josef Treichel, Simon Taxacher, Robert Fürruther
Josef Treichel, Simon Taxacher, Robert Fürruther